Interreg Judo Symposium – Saint-Avold 10-11.10.2020

0
64

Am 10. und 11. Oktober 2020 hatten die Großregion und die Interreg Judo Cooperation die große Ehre, in Saint-Avold ein “Interreg Judo-Symposium” mit dem Label “EJU – Improve your club Seminar” der Europäischen Judo Union (EJU) zu veranstalten. Die Expertin, die das Ausbildungsseminar leitete, war keine geringere als Frau Jane BRIDGE, 1. Weltmeisterin in der Geschichte des Judosports, 3-malige Europameisterin und derzeitige Vizepräsidentin der EJU. Dank der jederzeitigen Einhaltung des Hygieneprotokolls und der sehr guten und wertvollen Zusammenarbeit mit der Ligue Grand Est de Judo, dem Judoclub Saint-Avold und vielen Freiwilligen konnte das Seminar unter den besten Bedingungen stattfinden.

Wir möchten allen an der Organisation und dem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beteiligten Personen herzlich danken, Frau Isabelle Geiger für die schönen Bilder der Veranstaltung und allen Teilnehmern für ihre Anwesenheit und ihr Engagement! Es war eine wahre Freude zu sehen, wie glücklich alle waren sich, trotz der derzeitigen gesundheitlichen Lage, auf der Judomatte wiederzufinden, unseren Kampfsport gemeinsam zu praktizieren und sich miteinander auszutauschen.

Bitte zögert nicht, die folgenden Berichte und Publikationen auf unserer Website und in unseren sozialen Netzwerken zu « liken » und/oder zu teilen:
• Facebook (Kurzbericht): https://www.facebook.com/855912534478230/posts/3187721431297317/?extid=0&d=n
• Website (ausführlicher Bericht): https://www.interreg-judo.eu/news/interreg-judo-symposium-eju-improve-your-club-seminar-saint-avold-10-11-10-2020-23372/
• Eine Auswahl von 100 Fotos: https://www.interreg-judo.eu/gallery/pictures-interreg-judo-symposium-eju-improve-your-club-seminar-saint-avold-10-11-10-2020-5141
• Instagram (Kurzbericht): https://www.instagram.com/interregjudo/

Tom Schmit, Interreg Judo Cooperation