Interreg Judo Kata Symposium Bitburg – 03-04.10.2020

0
82

Trotz der aktuellen « Corona-Situation » hat am 03. und 04. Oktober 2020 ein «Interreg Judo Kata Symposium» in Bitburg stattgefunden. Unter der Leitung von Roman Jäger und in sehr enger Zusammenarbeit mit unseren Freunden des TV Bitburg war dieses Symposium ein voller Erfolg. Auch über die Anwesenheit von Carl Eschenauer (Präsident JV Rheinland) und die Teilnahme und die Unterstützung von Roman durch die Kataspezialisten Thomas Hofmann und Jürgen Mohr (beide JSV Speyer) waren wir besonders erfreut. Schlussendlich beglückwünschen wir noch Irene Roller, Cordula Wenner und Martina Knauf, denen die Goldene Ehrennadel des JV Rheinland überreicht wurde.

Unter den Links findet ihr die Berichte des Symposiums. Bitte zögert nicht diese zu liken und/oder zu teilen.
Facebook (Kurzbericht): https://www.facebook.com/855912534478230/posts/3176330139103113/?extid=0&d=n
Internetseite (ausführlicher Bericht): https://www.interreg-judo.eu/news/interreg-judo-kata-symposium-bitburg-03-04-10-2020-23289/
Fotos: https://www.interreg-judo.eu/gallery/pictures-interreg-judo-kata-symposium-03-04-10-2020-bitburg-5130
Instagram (ausführlicher Bericht): https://www.instagram.com/p/CGH27KqlB4x/?utm_source=ig_web_copy_link

Tom Schmit, Interreg Judo Cooperation