Ergebnisse Internationale Deutsche Kata-Meisterschaften

Elke und Uli Bröckel sind Internationaler Deutscher Kata Meister

Die beiden Judoka der Dürkheimer Judovereinigung krönten ein erfolgreiches Jahr mit ihrem ersten großen Titel bei einem Internationalen Turnier am Wochenende in Maintal. Sie konnten das zu hoch bewertete Team aus Schleswig-Holstein sowie Ihren eigenen Trainer Thomas Hofmann (Speyer) mit Jenny Goldschmidt (Köln) auf die weiteren Plätze verdrängen.

Den Super Erfolg für die pfälzischen Judoka komplettierten Mirjam Berensdorff (Landau) und Daniel Koliander (Speyer) mit Platz 5 in der Ju no Kata.

In der Kodokan Goshin Jutsu gingen die mehrfachen Titelverteidiger Daniel Koliander und Thomas Hofmann (JSV Speyer) an den Start. Nachdem die beiden noch bei den Deutschen Meisterschaften die Nase knapp vorne hatten, mussten sie diesmal das Team aus Berlin mit 4 Punkten an sich vorbeiziehen lassen.

In der Katame no Kata rutschte Reinhard Köhler (Zeiskam) mit Jürgen Mohr (Speyer) durch einen Fehler beim Abgrüßen (statt klar ins Finale einzuziehen) leider auf Platz 5 ab.
Das zeigt aber das insgesamt hohe Niveau der Judoka aus der Pfalz.

Am Sonntag nahmen Daniel Koliander und Thomas Hofmann noch am Lehrgang der Kodokan Goshin Jutsu in Maintal teil.

Thomas Hofmann
Kata Referent Pfalz